Bauchdeckenstraffung

Was ist das?

Bei einer Abdominoplastik oder Bauchdeckenstraffung werden überschüssige Haut entfernt und erschlaffte Muskeln gestrafft, um wieder einen schönen, straffen Bauch zu erhalten. Nach einer Schwangerschaft oder nach einer starken Gewichtsabnahme kann eine Bauchdeckenstraffung hilfreich sein. Das Ärzteteam um Dr. Alexo Carballeira bei AC Cirugía Plástica verwendet eine revolutionäre Technik, indem es die Fettabsaugung mit der Bauchdeckenstraffung kombiniert, um so mit einem einzigen Eingriff ein besseres Resultat zu erzielen.

Vorteile

Flachere und straffere Bauchdecke

Glattere Haut

Entfernung überschüssiger Haut

Entferntung von Fettüberschuss (Fettabsaugung + Bauchdeckenstraffung)

Erster Beratungstermin kostenlos

Erster Beratungstermin kostenlos

*Datenschutzerklärung gelesen

Der Eingriff

Bei diesem Eingriff wird in der Bikinizone ein langer horizontaler Schnitt durchgeführt, die überschüssige Haut wird entfernt und falls nötig, werden die Bauchmuskeln mit Nähten verstärkt. Dieser Eingriff findet unter Vollnarkose statt und kann zwischen 2 und 4 Stunden dauern, je nach vorliegendem Fall. Eine Variante dieser Technik ist die Minibauchdeckenstraffung, die je nach Fall durchgeführt werden kann.

Die Kombination aus Fettabsaugung und Bauchdeckenstraffung besteht darin, zuerst das überschüssige Fett der Bauchgegend zu entfernen. Danach wird die Bauchdecke rekonstruiert, indem die Bauchmuskeln gestrafft werden und die überschüssige Haut mithilfe der Bauchdeckenplastik entfernt wird. In unserem Fall haben die Patienten mehr Vorteile als bei einem normalen Eingriff, da die Fettabsaugung mit ACualipo durchgeführt wird. Diese Technik ermöglicht es, schlanke Patienten und den gesamten Rumpf zu behandeln, und nicht nur die Bauchdecke.

Behandlungsart: chirurgischer Eingriff.
Durchführungsdauer: 3 -5 Stunden.
Betäubung: Vollnarkose.
Klinikaufenthalt: 1 bis 3 Nächte.
Genesung: 1 – 3 Wochen.

Nach dem Eingriff

Nach den ersten Tagen ist die behandelte Körperzone geschwollen und es kann zu Beschwerden und Schmerzen kommen, die jedoch mit den verschriebenen Medikamenten kontrolliert werden können. In der Regel muss der Patient 1 bis 3 Nächte in der Klinik verbringen. Nach 5 bis 7 Tagen werden die externen Fäden gezogen, die internen nach ca. 2 Wochen. Der Verband wird durch ein Kompressionskorsett ersetzt. Manche Patienten gehen schon nach 2 Wochen wieder ihrem Arbeitsalltag nach, andere brauchen mehr Zeit zur Genesung.

reduccion de abdomen en valencia

Resultados

Sehr beachtlich

Ästhetischeres Erscheinungsbild des Bauchs

Permanent, ohne starke Gewichtszunahme

Mehr Information: +34 665 027 006 und pacientes@accirugiaplastica.com

Personalisierte Lösungen für jeden Patienten, erster Beratungstermin kostenlos